Neues Mittagspausen-Angebot der Mensa

 

 

Neues Mittagspausen-Angebot der Mensa:

Mit Beginn des Schuljahres musste der Mensa-Betrieb für alle Schülerinnen und Schüler des Schulbergs leider eingestellt werden. Aufgrund der hohen Anforderungen, die an Hygienekonzepte gestellt werden, war eine Inbetriebnahme der Mensa zur Versorgung von mehreren Schulen nicht sinnvoll umzusetzen. Hierbei geht es insbesondere um die erforderlichen Desinfektionsmaßnahmen an den Tischen, nachdem ein Gast seinen Sitzplatz wieder verlassen hat.

Ab Donnerstag, 17.09.2020, können wir dank der tatkräftigen Unterstützung der Gemeinschaftsschule Mölln und des Lebenshilfewerks unseren Schülerinnen und Schüler jetzt jedoch die Möglichkeit anbieten, in der Mittagspause ein Angebot zum Erwerb von Nahrungsmitteln und Getränken zu nutzen.

Schülerinnen und Schüler aus der Orientierungs- und Mittelstufe haben dazu in ihren jeweiligen Draußen-Mittags-Pausen an den Ausgabestellen der GMS Mölln die Möglichkeit. Die Zeiten und Ausgabestellen für GMS I und GMS II sind Kohorten genau zugeordnet und nur in dieser Form zu nutzen. Wie auf dem Außengelände der Schule gilt auch an den Ausgabestellen Maskenpflicht. Um sich und andere zu schützen, achten die Schülerinnen und Schüler bei Kontakt mit anderen Kohorten auf die Abstandsregel.  

Schülerinnen und Schüler der Oberstufe können die Mensa während der gesamten Mittagspause nutzen. Die SuS begeben sich nur auf den vorgegebenen Wegen zur Mensa (s.o.), um den Kontakt mit den SuS an den Ausgabestellen GMS I und GMS II zu vermeiden.

Da die Mensa kohorten-übergreifend genutzt wird, tragen auch die Oberstufen-Schülerinnen und Schüler Masken und halten Abstand, das Hygiene-Konzept der Mensa ist unbedingt zu beachten. Die Mensa ist kein Aufenthaltsort, sondern dient lediglich zum Kauf von Nahrungsmitteln und Getränken. Nach dem Kauf ist die Mensa umgehend auf den vorgegebenen Wegen wieder zu verlassen.

Für den Aufenthalt auf dem Schulgelände gilt auch für Oberstufen-Schülerinnen und Schüler die Verteilung auf Drinnen- und Draußenpause gemäß Pausenregelung.

Nach Haus- und Pausenordnung dürfen Oberstufen-Schülerinnen und Schüler das Schulgelände in der Mittagspause verlassen. Diese Möglichkeit gilt unabhängig von der Einordnung der jeweiligen Drinnen- und Draußenpause für die gesamte Mittagspause.

Wir hoffen, unseren Schülerinnen und Schülern mit diesem dezentralisierten und kohorten-orientierten Angebot ermöglichen zu können, sich mit Nahrung und Getränken während der Mittagspause zu versorgen. Für das Gelingen ist es unbedingt notwendig, dass alle Beteiligten sich an die vereinbarten Regeln halten, dann können wir unser Angebot auch in Zukunft trotz Corona-Pandemie aufrechterhalten.

Ein Dankeschön für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung geht an die Gemeinschaftsschule und das Lebenshilfewerk.

ULL, 14.09.2020

Zurück