It’s Beginning To Look A Lot Like Christmas!

Die vielen Eltern, Geschwister, Großeltern, ehemaligen Schüler und Kollegen hatten die Qual der Wahl: Wollten sie den Bücher- oder Klamottenflohmarkt oder sogar einen Chemie- oder Kreativworkshop besuchen? Adventshorror in der Treppenhaus-Geisterbahn, ein humorvolles Theaterstück über fantasielose Erwachsene oder zischende Chemie-Shows erleben? Sich in der Cocktailbar mit Livemusik oder beim „Souprise“ erholen? Die Oma-Geschenkefrage beim Foto-Shooting lösen? Ihr Fachwissen beim Geschichtsquiz auf die Probe stellen? Oder....?  Wie gut, dass es vielfältige Möglichkeiten gab, sich zwischendurch mit weihnachtlichen Leckereien zu stärken. 

Um dann die beeindruckende Menge der erworbenen Dinge nach Hause zu schleppen: Vogelfutterhäuschen, Holzengel, Marmelade, Insektenhotels, Sterne, Kerzen, Schlüsselanhänger u.v.m. Den hinreißenden Abschluss des fröhlichen Nachmittags lieferte die Tanz-AG mit einer schwungvollen Demonstration ihres Könnens. Wir sind gespannt auf den Erlös, der zur Hälfte für die Schulgemeinschaft verwendet wird und zur anderen Hälfte gleichmäßig an die DKMS, unsere Partnerschule in Masuren und den Kupferhof in Hamburg gespendet wird.

Vielen Dank allen kaufkräftigen Besucher und allen tatkräftigen Anbietern des Adventsmarktes!

 

Zurück