Unsere Haus- und Pausenordnung wurde auf der Schulkonferenz vom 23.05.2019 bzgl. der Nutzung mobiler Endgeräte auf dem Schulgelände verändert. Die veränderte Haus- und Pausenordnung finden Sie hier.

 

Historie:

Unsere Haus- und Pausenordnung wurde 2013 erneuert. Sie beginnt mit einer Präambel, die von allen Möllner Schulen in gleicher Weise genutzt und untereinander vereinbart wurde. Sie lautet:

1. Präambel

Wir, die Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und Lehrer, der Hausmeister und die Sekretärinnen, verbringen viele Tage des Jahres in der Schule, und wir alle wollen uns hier wohlfühlen. Deshalb sind Rücksichtnahme und gegenseitiger Respekt ebenso nötig wie die gemeinsame konstruktive Gestaltung der Schule und des schulischen Lebens.

Ziel der Haus- und Pausenordnung ist es, Regeln für das Miteinander und das Verhalten in der Schule zu beschreiben, um ein friedliches Miteinander zu ermöglichen.

Deshalb gelten folgende Grundsätze für das Verhalten an unserer Schule und auf dem Schulberg:

Ich verhalte mich fair und rücksichtsvoll.

Ich löse Konflikte friedlich.

Ich achte fremdes Eigentum.

Ich übernehme Verantwortung für mein Handeln.

Ich halte mich an die vereinbarten Regeln.

In der Haus- und Pausenordnung folgend dann Regeln für das gemeinsame Schulleben und für die Einhaltung unserer Werte. Diese kann man hier als Haus- und Pausenordnung downloaden und lesen.